Musikverein Harmonie Tennenbronn - Aktuell

Harmonie Tennenbronn - Aktuell

"Harmonie" Sommerfest mit Bayerischem Abend

Bayerischer Abend Musikverein Harmonie TennenbronnWössnerstand und Mixdrinks
Mannschaften für Gaudi-Wettbewerb gesucht!!!

Das Sommerfest des Musikvereins Harmonie startet am Samstagabend, den 15.07.2017 im Festzelt auf der Remsbachhöhe  um 19:00 Uhr mit dem Bieranstich des Bayerischen Abends.
Die Harmonie-Madels und -Buam unterhalten die Gäste mit flotter bayerischer Stimmungsmusik.

Es findet lustige Wettkämpfe statt, bei denen die teilnehmenden Mannschaften der örtlichen Vereine und die Gäste der Oldtimerfreunde wieder einmal Geschicklichkeit, Kraft und Durst benötigen. Höhepunkte der Vorjahre waren zum Beispiel das klassische bayerische Fingerhakeln, Holzsägen oder Kuhmelken sowie ein "Fischerstechen". Mannschaften für diesen Wettbewerb werden noch gesucht.


Bayerische Spezialitäten, wie Weißwurst, Radi und Maßbier aber auch die traditionelle traditionelle Harmonie-Bier-Bowle verwöhnen die Gäste kulinarisch.
Die "Harmonie-Bar" bietet dieses Jahr Mixdrinks sowie die bekannten Spezialitäten der Edelobstbrennerei Wössner an.
Bilder Bayerischer Abend Musikverein Harmonie

Am Sonntag lädt der Musikverein Harmonie Tennenbronn zum Frühschoppen mit Mittagstisch ein.
Für musikalische Unterhaltung mit bester Blasumusik ist stets gesorgt:
11 Uhr – 13 Uhr Musikverein Stetten
13 Uhr – 15 Uhr Musikverein Fürstenberg
15 Uhr – 16 Uhr Jugendkapelle Harmonie Tennenbronn
16 Uhr – 18 Uhr Musikverein Dunningen

Sommerfest mit Oldtimertreffen 2017

Oldtimertreffen 2017 Vorbericht_12Am 15./16 Juli ist es mal wieder soweit. Beim 6. Oldtimertreffen des Musikvereins Harmonie Tennenbronn wird das Knattern, Tuckern, Rattern und Poltern der Oldtimer weithin über die Remsbachhöhe hörbar sein. Bei gutem Wetter werden über 600 Oldtimer erwartet.
Alte Motorräder vom kleinen Quickly bis zur legendären Horex Regina werden zu sehen sein.
Klangvolle Namen werden auch bei den Oldtimer PKWs erwartet. Rolls Royce, alte Mercedes Cabrios oder der „Ganster Citroen“ bis hin zu den Nachkriegslegenden wie dem Opel Kapitän und kleinen Isettas werden sich ein Stelldichein geben.
Bei den Oldtimertraktoren stoßen die bulligen Lanz Traktoren meist auf das größte Besucherinteresse. Der Glühkopf ihres 1 Zylindermotors mit teilweise über 10 Liter Hubraum muss zum Anlassen mit einer Lötlampe mehrere Minuten angeheizt werden bis der Motor dann mit dem Lenkrad über das Schwungrad angeworfen werden kann. Das Schlagen und Dröhnen der Motoren ist dann weit über das Festgelände hörbar.

Dieses Jahr bieten die Organisatoren mit einem MB-Trac Treffen einen weiteren Höhepunkt. Die Liebhaber der zwischen 1970 bis 1991 von Mercedes-Benz gebauten Traktoren mit ihren vier gleichgroßen Rädern und der mittig sitzenden Fahrerkabine treffen sich in Tennenbronn zum Fachsimpeln und Besprechen von technischen Details.

Karl Weisser, Horst Roth und die Bulldogfreunde aus Sulgen und Umgebung organisieren das Oldtimertreffen in Tennenbronn. Dieses Jahr haben die Oldtimerfreunde eine Sonderschau mit alten Landmaschinen und Verarbeitungsgeräten rund um den Kartoffelanbau zusammengestellt. Alte Kartoffellegemaschinen oder Kartoffelroder werden ebenso zu sehen sein, wie Geräte zum Putzen, Sortieren und Verarbeiten der Kartoffeln. Karl Weisser freut sich schon, dass er den Besuchern nicht nur die alten Geräte zeigen kann, sondern auch die gedämpften Kartoffeln zur Verkostung anbieten kann.

Um die Wartezeiten bei der Anmeldung am Oldtimertreffen zu verringern, bitten die Oldtimerfreunde um eine Anmeldung vorab über das Internet www.oldtimer-tennenbronn.de

Die ersten Oldtimer werden am Samstag, den 15. Juli ab 14:00 Uhr erwartet. Um 16:00 Uhr bietet der Oldtimerstammtisch allen Oldtimerfreunden Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein. Am Samstagabend ist Stimmung und gute Laune beim Bayerischen Abend angesagt. Am Sonntag treffen die Automobilveteranen ab 10:00 Uhr auf der Remsbachhöhe ein. Den ganzen Tag über wird Musik und Unterhaltung im Festzelt geboten. Für Speisen und Getränke sorgt der Musikverein „Harmonie“ e.V. Tennenbronn.

Bilder Oldtimertreffen in Tennenbronn

Harmonie beim Verbandsmusikfest 2017 in Pfohren

Massenchor Verbandsmusikfest
Bereits in den frühen Morgenstunden des 28. Mai 2017 machten sich die rund 60 aktiven Musikerinnen und Musiker des MV Harmonie Tennenbronn auf den Weg zum großen Wertungsspiel in Donaueschingen. Die Musiker spielten trotz hochsommerlichen Temperaturen mit viel Einsatz, Herzblut und einer gesunden Prise Nervosität vor den insgesamt 4 Wertungsrichtern ihre beiden ausgewählten Stücke "Alvamar Overture" und "Terra Pacem". Die beiden Stücke, welche bereits für das diesjährige Frühjahrskonzert der "Harmonie" einstudiert wurden, wurden in den letzten Wochen nochmals um Nuancen verfeinert, verbessert und geprobt. Nach einem schweißtreibenden Auftritt in den Donauhallen vor den Wertungsrichtern und einem anschließenden Beratungsgespräch, war den Musikerinnen und Musikern kaum eine Verschnaufpause gegönnt, da es im Anschluss direkt nach Pfohren zum großen Verbandsmusikfest. Am großen Festumzug nahmen 48 Kapellen teil, anschließend spielten die 2000 Verbandsmusikfest 2017 in PfohrenMusiker beim imposanten Massenchor. Auf dem riesigen Festgelände mit verschiedenen Bühnen und toller Stimmung konnte der MV Harmonie die Zeit, bis zur herbeigesehnten Verkündung der Ergebnisse des Wertungsspiels am Vormittag, bestens überbrücken. Am frühen Abend wurde der Spannung ein Ende bereitet und die Ergebnisse durch den Verbandsvorstand verkündet. Mit einer Wertung von 79,7 Punkten in der Oberstufe und der Auszeichnung "mit gutem Erfolg teilgenommen", schrammte die "Harmonie" nur haarscharf an der Wertung "sehr gut" vorbei.

Bilder Verbandsmusikfest 2017 in Pfohren

Maiwanderung 2017

Maiwanderung 2017Trotz regnerischem Wetter traf sich eine große Schar an Musikern zur Maiwanderung. Die Strecke führte den über den "Alten Weg" auf das Wintermoos. Auf der Hub mischten sich dann sogar Schneeflocken unter den Regen. Auf Grund des schlechten Wetters wurde die Strecke abgekürtzt. Vom Kohlwald ging es runter an den "Felsen". Der gemütliche Ausklang wurde dann im Schützenhaus gefeiert.

Bilder Maiwanderung Harmonie

Frühjahrskonzert 2017 ein voller Erfolg

Harmonie Frühjahrskopnzert 2017Das Frühjahrskonzert der Harmonie war ein Erfolg auf ganzer Linie. Die Jugend- und Hauptkapelle begeisterten die Zuschauer in der voll besetzten tennenbronner Festhalle. Mit "Starwars Saga" hatte Dirigent Andreas Kaletta einen Klassiker aus Filmmelodien aufgelegt, der höchste musikalische Ansprüche an die Musikerinnen und Musiker stellte.
Große Ausdruckskraft strahlte die Kapelle im Stück "Terra Pacem" aus.
Unterhaltsamer Höhepunkt war das Musikgemälde "Hobbits" aus der "Herr der Ringe Sinfonie" von Johann de Meij. Schauspielerin Irma Mandler erzählte dramaturgisch brillant zum Musikstück die Geschichte der Hobbits, wie R.R. Tolkien sie in seinem Roman beschrieb.
Swingend beendet die Harmonie das Konzert mit "There's No Business Like Show Business", der bekannten Musical Melodie aus "Annie Get Your Gun".
Das Publikum forderte lautstark nach Zugaben, welche die "Harmonie" mit dem klassischen Marsch "Berliner Luft" und dem Poptitel "Celebration" von "Kool and the Gang" auch spielte.
Bilder Frühjahrskonzert 2017